30.05.1964 
Gründung des Vereins im Gasthof Ranzinger

26.07.1964
Erstes Fußballspiel des SV Kirchberg v. Wald

08.08.1965
Sportplatzeinweihung

15.01.1967
Entscheidung bei der Generalversammlung - Beitritt zur "DJK"

1971
Gründung der Gymnastikabteilung

08.03.1974
Gründung der Tischtennisabteilung

27.04.1974
Ausweichplatz war fertig und konnte erstmals bespielt werden

02.08. - 04.08.1974
10-jähriges Gründungsfest unter Schirmherr Ludwig Rankl (1. Bgm.)

1975 / 1976
Sportheimbau

1977
Gründung der AH-Fußballabteilung

August 1978
Einweihung der neuen Sportanlagen mit Rasenspielfeld an der Ebersbergerstraße und des Sportheims mit Umkeidekabinen

1978
Gründung der Trimm-Dich-Abteilung

1981
Bau der Flutlichtanlage

1981
Erstmaliger Aufstieg in die B-Klasse/Kreisklasse

1981
Gründung der Dorffestgemeinschaft

1982
Erstmaliger Aufstieg in die A-Klasse/Kreisliga

1983
Vorstand Eduard Schopf sen. übergibt an Sigmund Zilch

1984
20-jähriges Gründungsfest unter Schirmherr Elmar Karlstetter (Gründungsmitglied)

1984 / 1985
Bau der Tennisanlage mit Allwetterplatz und Gründung der Tennisabteilung

1985
Gründung der Damen-Fußballmannschaft

September 1985
Gastspiel des TSV 1860 München in Kirchberg v. Wald

1988
Bau der Bewässerungsanlage am Rasenspielfeld

30.06.1989
Vereinslokalwechsel vom Gasthof Ranzinger zum Kirchenwirt Zacher

11.08. - 15.08.1989
25-jähriges Gründungsfest mit Bannerweihe unter Schirmherr Eduard Schopf sen. (Ehrenvorstand)

1991
Vorstand Sigmund Zilch übergibt an Ewald Schopf sen.

1991
Tennisherrenmannschaft nimmt erstmals am Spielbetrieb teil

1993 / 1994
Sportheimanbau mit Aufstockung

1994
30-jähriges Vereinsjubiläum unter Schirmherr Alois Gerlesberger (Gründungsmitglied)

1995
Einweihung des neuen Sportheims im Zuge des Kirchberger Dorffestes

1996
Übernahme der Patenschaft mit Patenbitten der DJK Haselbach

1997
Gründung der Volleyballabteilung

2001
Fertigstellung und Einweihung des Rasenkleinspielfeldes

2002
Wiederaufstieg in die Kreisliga

2002
Historischer Festzug, Kirchberg feiert 200 Jahre bayerische Staatszugehörigkeit

2003
Sigmund Zilch wird abermals 1. Vorstand, Ernennung von Ewald Schopf sen. zum Ehrenvorstand

2004
Gründung der Karateabteilung

06.08. - 09.08.2004
40-jähriges Vereinsjubiläum unter Schirmherrin Gerlinde Kaupa (MdB / BLSV-Kreisvorsitzende)

2004 / 2005
Erweiterung des bestehenden Hartplatzes mit Umbau der Südtribüne am Vereinsheim

2005
Wiederaufstieg in die Kreisliga

2007
Gründung der Ski-und Snowboardabteilung

2008 / 2009
Bau- und Fertigstellung der Zuschauertribüne am Rasenspielfeld

2009
Vorstand Sigmund Zilch übergibt an Ewald Schopf jun.

07.08. - 09.08.2010
Einweihung der Zuschauertribüne am Rasenspielfeld und Strohmandlwettbewerb im Zuge des Kirchberger Dorffestes

29.08. - 31.08.2011
Durchführung des DJK-Jugendcamps in Kirchberg v. Wald

2014
50-jähriges Gründungsfest über das ganze Jahr 2014 hinweg unter der Schirmherrschaft von Ehrenvorstand Ewald Schopf sen.

2016
Fertigstellung des Vereinsheimumbaus
Rücktritt von Vorstand Ewald Schopf jun.

2017
Josef Weiss zum neuen Vorstand gewählt

   

Steckbrief  

Gründungsjahr:
1964

Vereinsfarben:
gelb-schwarz

Mitgliederzahl:
705

Abteilungen/Sparten:
Fußball
Tennis
Tischtennis
Gymnastik
Karate
Ski / Snowboard

Vereinsanschrift/Sportanlage 
Ebersberger Str. 13, 94113 Tiefenbach/Kirchberg
Telefon Vereinsheim: 08546 / 21 00

sportliche Erfolge:
Fußball: Kreisliga bzw. A-Klasse (Alt)
Tischtennis: 1. Kreisliga

E-Mail:

info@djk-kirchberg-v-w.de

Website:

Postanschrift:
Schopf Wolfgang
Birkenstraße 10
94113 Tiefenbach/Kirchberg
Tel. 08546 / 26 98

   
  •  +49 8546 / 2100
  •  EBERSBERGER STR. 13, 94113 KIRCHBERG V. W.
  •  INFO@DJK-KIRCHBERG-V-W.DE

 

© DJK Kirchberg vorm Wald